Werbefläche
Hier könnte ihre Werbung stehen. ! ! !



 

Barbara Köhler 

 

Barbara

 

Mein Bild vom idealen Hund wurde maßgeblich von drei Hunden in meinem Leben

geprägt: "Boss" - der DSH von Bekannten, mit dem ich als Knirps in der

Hundehütte im Garten liegen durfte, "Charlotte" - die DSH-Mix-Hündin meiner

Schwester, die ich überall mit hin schleppte und die mit mir mein Eis teilte und mit

den Pferden im Stall deren Futter. Und dann war da "Nick" - der

Langstockhaar-DSH, den mein Schwager als Diensthund bei der Polizei führte, der

auf der einen Seite ein sanfter Teddy war und auf der anderen Seite ein

eindrucksvoller und kompromissloser Diensthund. Vor allem Nick und Charlotte

stehen in meinem Herzen auf dem Heldensockel meiner Kindheit und haben

meine Leidenschaft für den Deutschen Schäferhund entfacht.

Ich machte aber mit dem Kleinen Münsterländer meiner Eltern auch wirklich

negative Erfahrungen.


Ich war ursprünglich begeisterte Reiterin, bis ich zufällig und über meinen

damaligen Freund (Diensthundeführer der Polizei) zum IPO Sport kam.

Nachdem 2008 Hardy vom Ohrbecker Esch (DSH) bei mir einge-

zogen war, haderte ich nach der IPO2 mit vielerlei Ausbildungsmethodik und

begann mich - meine Erfahrungen als Pferdefrau und meine Bildung im  

verhaltensbiologischen Bereich noch im Kopf - mit weniger konservativer

Ausbildung zu beschäftigen. Ich stellte Hardy konsequent um und bereitete ihn

ganz neu vor. Gleichzeitig wurde meine jetzige Hündin Neytiri geboren, die mich

wählte. Was für ein Glück, denn Hardy erkrankte im gleichen Jahr an schwerer

Epilepsie, die eine weitere sportliche Laufbahn unmöglich machte.

Ich konzentrierte mich also ganz auf Neytiri, die ich zwangsfrei in UO und

Schutzdienst ausbildete. Dabei hatte ich Hilfe von einigen für mich wirklichen

wichtigen Menschen, von denen ich auch in meinen "schwachen Momenten"

erfuhr, dass sportlicher Erfolg auch mit zwangsfreieir Ausbildung höchst

erfolgreich sein kann und von denen ich sehr viel lernen durfte. Mittlerweile haben

wir zusammen die IPO 3 erfolgreich abgelegt.

Ich hoffe dass Neytiri und ich weiterhin den Sport positiv präsentieren können und

im kommenden Jahr sportlich ein bisschen Erfolg haben werden.



Kontakt:

E-Mail: Barbara@balljunkies.de 

 

 

 

 

Fährtenseminar

Werbefläche
Hier könnte ihre Werbung stehen. ! ! !

 

Kontakt:


Dirk Knieps  

53562 Sankt Katharinen

Handy: 0163/8050800

E-Mail:  wessley@balljunkies.de

32431